Staatliche Realschule Bad Kissingen


Schule und Elternhaus sind gemeinsam für die Kinder am Vormittag verantwortlich. Ziel dieses Zusammenwirkens ist es, dass Schule wie Eltern im Fall der Erkrankung oder Abwesenheit zweifelsfrei feststellen können, wo ein Schüler/eine Schülerin sich aufhält.

1. Entschuldigung durch die Eltern

Alle Eltern sind verpflichtet, die Schule am Tag der Erkrankung bis 7:45 Uhr telefonisch zu verständigen. Die Telefonnummer der Realschule lautet 0971 - 730090, per Fax ist die Schule unter 0971 - 7300949 zu erreichen. Sie können auch einen zuverlässigen Dritten (Geschwister, Mitschüler, Freund, Klassenkameraden) beauftragen, die schriftliche Entschuldigung im Sekretariat abzugeben. In beiden Fällen sollte die voraussichtliche Dauer des Fehlens mitgeteilt werden. Gegebenenfalls muss nochmals eine Verständigung der Schule erfolgen. Grundsätzlich muss der Schule innerhalb von zwei Tagen eine schriftliche Entschuldigung vorliegen (siehe Realschulordnung § 39).

Der versäumte Unterrichtsstoff ist zeitnah nachzuholen!

2. Kontrolle durch die Schule

Die Lehrkräfte der 1. Stunde kontrollieren die Anwesenheit. Fehlen Schüler unentschuldigt, stellt das Sekretariat Kontakt mit dem Elternhaus her, um das Verbleiben des Schülers zu klären. Hierzu benötigt die Schule relevante Telefonnummern (privat, beruflich). Bitte informieren Sie die Schule bei Änderungen!

3. Verständigung der Polizei

Falls ein Schüler das Elternhaus verlassen hat und nicht in der Schule anwesend ist, wird (nach Rücksprache mit den Eltern) je nach Lage des Einzelfalls, die Polizei vom Fehlen verständigt.

Wichtig:

Schüler, die verspätet zur 1. Stunde kommen, müssen sich zunächst im Sekretariat melden. 


 

Staatliche Realschule Bad Kissingen, Valentin-Weidner-Platz 4, 97688 Bad Kissingen, Telefon: 0971 - 730090